Artikel Nr. / Paperlink
 
Artikel (Stichwort)
 
Mediendatenbank
 

In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit keine Artikel.

Warenkorb

Welche Schulverlags-Lehrmittel werden neu entwickelt oder überarbeitet?
 

Hoopla Sprachwelt Hoppla Pipapo Mille Feuilles Clin Doeil Mathwelt Mathbuch Lernwelten 4bis8 NaTech Pfefferkorn Süssholz WAH Tiptopf Panorama Raumzeit Spuren - Horizonte Vom Pol zum Äquator Menschen in Zeit und Raum HimmelsZeichen FrageZeichen Kaleidoskop Weltbilden Bildöffner Berufswahltagebuch Projektorientiert arbeiten Projekte begleiten Projekte realisieren

Download-PDF
[Grossansicht]

 

    Bestehende, LP21-kompatible Lehrmittel
    Laufende Entwicklungsprojekte
    Vorabklärungen betr. Art/Umfang der Anpassungen im Gang; solche sind wahrscheinlich, Erscheinen frühestens ab '17
    Art, Umfang und Zeitpunkt allfälliger Überarbeitung noch offen

 

Worüber informiert diese Tabelle?

Sie listet lediglich Lehrwerke aus dem Schulverlag plus auf. In der linken Spalte sind die Fachbereiche nach Lehrplan 21 aufgeführt. Nach rechts folgen dann in aufsteigender Reihenfolge die Zyklen und Schuljahre. In den Tabellenzellen finden Sie die aktuellen oder künftigen Lehrmittel mit Erscheinungsjahren dort, wo diese schon bekannt sind. Nicht enthalten sind obligatorische oder fakultative Lehrmittel aus anderen Verlagen, die für die Lehrmittelplanung der Schulen ebenfalls relevant sind wie das «Schweizer Zahlenbuch», «Die Sprachstarken», «envol», die diversen Englisch-Lehrmittel usw. Diese Informationen sind den Planungsdokumenten der dafür verantwortlichen Verlage zu entnehmen. 

Welches sind die wesentlichen Erkenntnisse?

In den sogenannten Kern- oder Selektionsfächern wie Deutsch, Französisch bzw. Eng- lisch und Mathematik stehen schon jetzt oder sehr bald Lehrwerke bereit, die von den Lehrmittelverantwortlichen der Kantone als gänzlich oder weitestgehend lehrplankon- form eingeschätzt werden. Damit besteht diesmal im Vergleich mit früheren Lehrplan- wechseln eine bedeutend komfortablere Situation. Wenn die Schulen in diesen Fächern nicht aus anderen Gründen andere als die aktuell benutzten Lehrmittel einführen, dann können die finanziellen Ressourcen für andere Fächer eingesetzt werden.

Warum gibt es in der Verlagsplanung noch etliche «weisse» bzw. grüne und gelbe Flecken?

Orange: Im Fachbereich Natur-Mensch-Gesellschaft (NMG) besteht der grösste Überarbeitungsbedarf im Teilfach Natur und Technik. Hier werden die bestehenden NMM-Lehrmittel überarbeitet und mit noch fehlenden Themen wie Biologie oder Tech- nik ergänzt.

Grün: In den anderen NMG-Fächern ist der Überarbeitungsdruck nicht gleichermassen hoch. Derzeit noch laufende Expertisen werden zeigen, welche Lehrmittel in welcher Weise an den Lehrplan 21 zu adaptieren sind. Ein grösseres Vorhaben ist der Fachbereich Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH) im Zyklus 3. Hierzu wird der Schulverlag neben dem Tiptopf für die Nahrungszubereitung ein neues WAH-Lehrmittel entwickeln.

Gelb: Weder kann der Verlag alle Lehrmittel gleichzeitig umarbeiten, noch könnten die Schulen sie aus Budget- und anderen Ressourcengründen auf den gleichen Zeitpunkt hin anschaffen. Die gelb markierten Lehrmittel werden in dritter Priorität angepackt. Die Schulen können aber davon ausgehen, dass die ganze Produktepalette gegen Ende des Jahrzehnts in aktualisierter Form vorliegen wird. 

Stand: Januar 2017

© 2017 Schulverlag plus AG | Impressum | Datenschutz | AGB