Führen als Vertrag

Führen als Vertrag

Mentale Modelle und erprobte Instrumente für die Leitung von Schulen und anderen Organisationen
Handbuch
Alle Stufen
Artikel-Nr.:
84374
Die einen setzen auf durchstandardisiertes Management, die anderen auf mitreissende Leadership. Anton Strittmatter vertritt einen ganz anderen Ansatz: Führung wird als Vertragsangelegenheit verstanden, als Vollzug eines «Contrat social» im Sinne Rousseaus. Das Führungshandeln ist auf das Gemeinwohl ausgerichtet und legitimiert sich aus dem Bemühen um Vernunft und aus der Verpflichtung auf die Gegenseitigkeit von Erwartungen, Rechten und Pflichten. Im Zentrum der Publikation stehen mentale Modelle von Führung, die sich in der langen Praxis des Autors als hilfreich erwiesen haben. Der Band enthält eine Fülle von Argumentarien und Instrumente zur Führungspraxis.
Preis CHF 38.00
Preise in CHF inkl. MwSt., ohne allfällige Versandkosten, Preis- und Rabattänderungen vorbehalten.
Die einen setzen auf durchstandardisiertes Management, die anderen auf mitreissende Leadership. Anton Strittmatter vertritt einen ganz anderen Ansatz: Führung wird als Vertragsangelegenheit verstanden, als Vollzug eines «Contrat social» im Sinne Rousseaus. Das Führungshandeln ist auf das Gemeinwohl ausgerichtet und legitimiert sich aus dem Bemühen um Vernunft und aus der Verpflichtung auf die Gegenseitigkeit von Erwartungen, Rechten und Pflichten. Im Zentrum der Publikation stehen mentale Modelle von Führung, die sich in der langen Praxis des Autors als hilfreich erwiesen haben. Der Band enthält eine Fülle von Argumentarien und Instrumente zur Führungspraxis.
Produkttyp
Printprodukt
Schuljahr
Alle Stufen
ISBN-13
978-3-292-00606-6
Verlag
Schulverlag plus / Verlag LCH
Autor/in
Anton Strittmatter
Auflage
1. Auflage 2010
Umfang
160 Seiten
Format
A4
Illustration
Schwarz-weiss
Bindeart
Broschiert
Gelocht
Nein
Nutzungslizenz
Nein