Artikel Nr. / Paperlink
 
Artikel (Stichwort)
 
Mediendatenbank
 

In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit keine Artikel.

Warenkorb

Das WAH-Buch

Auf das Schuljahr 2019/2020 erscheint das neue interkantonale Lehrmittel für den WAH-Unterricht im 3. Zyklus. Es deckt den gesamten WAH-Lehrplan ab.

Das Lehrmittel …

  • deckt den gesamten Lehrplan WAH 3. Zyklus ab (inklusiv Nahrungszubereitung)
  • fokussiert auf die Verknüpfungen von Wirtschaft, Arbeit und Haushalt
  • zeigt den Einsatz von Tiptopf und weiteren Zusatzmaterialien im Bereich der Nahrungszubereitung auf
  • geht von ökonomisch, ökologisch und sozial geprägten Alltagssituationen Jugendlicher aus
  • nimmt fachliche Konzepte und Modelle (Themenbuch) auf und ermöglicht eine vertiefte Auseinandersetzung damit anhand aktueller Beispiele (digital)
  • unterstützt WAH-Lehrpersonen umfassend (filRouge)
  • bietet Differenzierungsmöglichkeiten bei Aufgaben und Inhalten
  • berücksichtigt die Präkonzepte und Vorstellungen der Lernenden
  • zeigt formative und summative Beurteilungsmöglichkeiten

Die Autorinnen von «Das WAH-Buch», Claudia Wespi von der PH Luzern und Corinne Senn von der PH Fachhochschule Nordwestschweiz, entwickeln zusammen mit WAH-ausgebildeten Lehrpersonen in sechzehn Kapiteln kompetenzfördernde Aufgabensets gemäss dem Modell, das im Grundlagenband «Lernwelten NMG» detailliert beschrieben wird.

Lehrmittelteile und deren Funktion im Unterricht

 
aus profil 1/2017; vollständigen Artikel ansehen

Zeitplan der Lehrmittelentwicklung  

  Sommer 2016 – Herbst  2017   Entwicklung der Aufgabensets durch Kreativgruppe
  Überarbeitung durch Autorinnen ► Erprobungsversion
  Begutachtung durch Begleitgruppe
  August 2017 – Juni 2018   Erprobung im Unterricht
  Ab Sommer 2018   Überarbeitung und Produktion
  April 2019   Vorgesehener Erscheinungstermin

 
Information und Einführung 

  1. September 2018, PH Luzern   2. Fachtagung
  05.12.2018, Schulverlag Bern
  12.12.2018, Schulverlag Buchs
  Beratungsnachmittage im Schulverlag plus
  Ab Januar 2019   Einführungskurse

 Projektleitung: Christian Graf, Schulverlag plus AG, info@schulverlag.ch


Zum Fachverständnis: Von Hauswirtschaft zu Wirtschaft – Arbeit – Haushalt

Die hauswirtschaftliche Bildung, wie sie im Lehrplan 21 dargelegt ist, soll Jugendliche unterstützen, sich mit Fragen und Situationen der alltäglichen Lebensführung auseinanderzusetzen. Sie sollen dabei realisieren, dass die vielfältigen Entscheidungssituationen und -optionen in unserem Alltag auch Verantwortlichkeiten mit sich bringen.

War früher wirtschaftliches Denken und Handeln auf die innerhäusliche Situation – wirtschaftliches Haushalten – fokussiert, geht es in WAH heute um das Zusammenspiel von Haushalten und Wirtschaften im gesellschaftlichen Kontext.» (D-EDK, 2015, Natur, Mensch, Gesellschaft. Einleitende Kapitel, S. 20).

               

Das Lehrmittel «Das WAH-Buch» wird im Programm der ilz geführt.

© 2018 Schulverlag plus AG | Impressum | Datenschutz | AGB